Geistiges Eigentum (Intellectual Property)

Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt im Wirtschaftsrecht mit einer Spezialisierung im Geistigen Eigentum (Intellectual Property).

In diesen Spezialgebieten beraten wir vorwiegend bundesweit und international ansässige Unternehmen, die wir durch den Einsatz modernster Kommunikationsmittel individuell betreuen.

Wir entwickeln für unsere Mandanten national und international durchsetzbare Lösungen- immer im Hinblick auf die wirtschaftlichen Interessen unserer Mandanten und die neueste Rechtsprechung sowie absehbare Rechtsentwicklungen.

Unser Beratungsteam besteht aus mehrsprachigen Anwälten und Anwältinnen, die in ihren Rechtsgebieten spezialisiert und stets persönlich für unsere Mandanten erreichbar sind. Unterstützt werden unsere Anwälte durch erfahrene, zum teil mehrsprachige Assistentinnen und Sekretärinnen. Die gesamte Kanzleiorganisation und die Durchsetzung der Forderungen unserer Mandanten wird von der Inkassoabteilung unter der Leitung unseres Kanzleimanagers durchgeführt.

Bei der Bearbeitung internationaler Rechtsprobleme arbeiten wir, sofern erforderlich, mit qualifizierten Anwaltskanzleien im Ausland zusammen, mit denen wir ständig in Kontakt stehen.

Bei komplexen Rechts- und Wirtschaftsfragen arbeiten wir im Interesse einer umfassenden Beratung eng mit Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern zusammen.

Wir sind somit technisch und personell in der Lage, unsere Mandanten an jedem Ort individuell zu betreuen.



Unsere Kontaktdaten:

Finden Sie hier


Gerne informieren wir Sie regelmäßig:

webvocat-Newsletter abonnieren


 

Saarland


31. Mai 2016 10:12

KULTUR: Buddha vom 25.06.2016 Uhr bis: 19.02.2017 ganztägig

Pressemeldung des Weltkulturerbes Völklinger Hütte in Völklingen Sammler...



28. April 2016 08:20

KULTUR: Buddhismus - Fotografien von Steve McCurry | 1985...

Pressemeldung des Weltkulturerbes Völklinger Hütte in Völklingen Ab Sonntag,...



31. März 2016 14:17

WIRTSCHAFT: Sensorkabel macht Einbrechern die Arbeit schwer

Pressemitteilung der Universität des Saarlandes - Saarbrücken - Mittwoch, 30....


zum Archiv ->