Praktikum bei WAGNER webvocat® Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

In der Zeit vom 13. Mai 2019 - 3. Juli 2019 hat Frau Evane Godefroy im Rahmen ihres Jura-Studiums ein freiwilliges Praktikum in unserer Kanzlei absolviert. Die hierbei gewonnen Eindrücke und Erfahrungen hat sie nachfolgend zusammengefasst.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals bei Frau Godefroy für ihre tolle Arbeit und Unterstützung in unserer Kanzlei bedanken.

Praktikumsbericht

Vorwort

Nachdem ich im Mai 2019 meinen Abschluss im Deutsch-Französischen Recht im Rahmen meines Studiengangs der Centre Juridique Franco-Allemand, der Universität des Saarlandes und der Universität Lothringen in Metz absolviert hatte, wollte ich ein zweimonatiges Praktikum in einer deutschen Rechtsanwaltskanzlei absolvieren, um den Beruf des Rechtsanwalts sowie die Organisation einer deutschen Kanzlei zu erleben. Ziel war es meine Kenntnisse im deutschen Recht zu vertiefen und zu erweitern. Ich habe mich deshalb sehr gefreut, dass die Kanzlei WAGNER webvocat® mir diese Chance gab. 

Die Arbeitsschwerpunkte der Kanzlei, mit denen ich mich beschäftigt habe, waren in den Rechtsgebieten: Geistiges Eigentum, Gesellschaftsrecht, Zivilrecht, Verbraucherschutzrecht und Arbeitsrecht.

Meine Erwartungen

Das Ziel meines zweimonatigen Praktikums war, an den Berufsalltag eines Rechtsanwalts in Deutschland teilzunehmen, um eine Entscheidung für eine bestimmte berufliche Ausrichtung treffen zu können. Ich könnte mir nämlich vorstellen irgendwann als Anwältin in Deutschland oder in einer anderen Großregion mit internationalen Beziehungen zu arbeiten.
Da sich die Kanzlei im Stadtzentrum von Saarbrücken befindet, hatte ich die Möglichkeit, mein Praktikum in einer multikulturellen Umgebung zu absolvieren.

Mein Praktikum

An meinem ersten Tag wurde ich von dem gesamten Team der Kanzlei freundlich begrüßt und mir wurden die Kanzleiräume gezeigt.  Ein eigener Arbeitsplatz wurde mir ebenso zugewiesen.
Es ergab sich für mich die Möglichkeit, mein Praktikum an einem Tag in der Woche bei der Partnerkanzlei Vièl und Wieske zu verbringen, da die Patentanwaltskanzlei unter anderem im deutschen sowie im französischen Recht des Geistigen Eigentums tätig ist.

Darum war es mir möglich, an bestimmte rechtliche Auseinandersetzungen mitzuwirken, die in Zusammenarbeit beider Kanzleien erfolgten. Diese Erfahrung hat mir besonders gut gefallen.
Ferner war das Praktikum in der Kanzlei WAGNER webvocat® eine sehr lehrreiche Erfahrung, da ich täglich mit neuen Aufgaben aus verschiedenen Rechtsgebieten betraut wurde.

Von der Rechtssprechungssuche im Internet oder in Gesetzestexten, der Lösungsfindung von Rechtsangelegenheiten bis hin zum Verfassen einer Widerspruchsbegründung. Ich wurde während meines gesamten Praktikums in allen anwaltlichen Tätigkeiten miteingebunden. Darüber hinaus durfte ich auch einen Artikel zu dem gerade aktuellen Thema des Verbraucherschutzrechts für den Kanzlei-Newsletter entwerfen.

Zudem konnte ich die Anwälte zu verschiedenen Orts- und Mandantenterminen begleiten.
Im Übrigen wurden mir auch die Aufgaben aus der Büroverwaltung näher gebracht, damit ich auch hier einen Einblick in die Organisation einer Rechtsanwaltskanzlei gewinnen konnte.
Aufgrund der sehr umfangreichen Tätigkeiten, wurde mir eine neue Sicht auf den Beruf eines Rechtsanwaltes gezeigt, was mir sehr gefiel.

Fazit

Insgesamt haben sich meine Erwartungen an das Praktikum vollkommen erfüllt. Von Anfang an wurde ich als Teil des Kanzleiteams aufgenommen und in alle Tätigkeiten miteinbezogen. Das gesamte Team stand mir bei Fragen oder Problemen immer stets mit Rat und Tat zur Seite. Alle waren immer sehr hilfsbereit und freundlich.

Obwohl die deutsche Sprache nicht meine Muttersprache ist, hat mir das Team von WAGNER webvocat® die Möglichkeit gegeben, die deutsche Sprache noch besser zu erlernen. Auch mein Selbstvertrauen hat sich aufgrund meiner von Anwälten geschätzten Meinungen verbessert.
Dank diesem Praktikum habe ich sehr viele Erfahrungen sammeln können.  Aufgrund dessen habe ich einen tiefen Überblick von dem Alltag dieser Kanzlei gewonnen und bin daher überzeugt, dass mir der Beruf des Anwaltes später gefallen würde.

Schlussendlich bleibt mir nur, ein großes Dankeschön an alle Mitarbeitern zu richten, die mich in den letzten zwei Monaten durch mein Praktikum begleitet haben und durch ihr persönliches Engagement zum Erfolg des Praktikums beigetragen haben.

Herzlichen Dank an alle!

Evane GODEFROY

WAGNER Rechtsanwälte webvocat® - Small.Different.Better

Zurück

Weiterempfehlung in Social Networks: