Wir beseitigen Hindernisse für klare Perspektiven.

Kompetenzen

Wir sind eine Wirtschaftskanzlei mit Spezialisierung im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes (Intellectual Property, Geistiges Eigentum), des IT- und Wirtschaftsrechts sowie des Forderungsmanagements die über langjährige und internationale Erfahrung in diesen Rechtsbereichen verfügt.

Übersicht unserer Kompetenzen

Team

Die Kanzlei WAGNER Rechtsanwälte findet ihren Ursprung im Jahr 1977. Heute arbeiten in der Kanzlei 7 spezialisierte Rechtsanwälte (u.a. Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz, Steuerrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht) und insgesamt 20 Mitarbeiter.

Lernen Sie unser Team kennen!

Kanzlei-News

Welcome back!

Im März 2016 kam Frau Daniela Tussing als Praktikantin in unsere Kanzlei und unterstützte die Kanzlei in verschiedensten Bereichen. Nachdem sie...

Weiterlesen

Datenschutz für Unternehmen - Workshop zur Umsetzung der Pflichten nach der EU-Datenschutzgrundverordnung am 06.11.2018

Wir möchten Sie gerne darauf aufmerksam machen, dass Frau Rechtsanwältin Daniela Wagner-Schneider LL.M. den folgenden Workshop durchführen wird:...

Weiterlesen

Kanzleinews: Praktikum bei WAGNER webvocat® Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Im Oktober 2018 hat Frau Susan Marie Schommer im Rahmen ihres Jura-Studiums ein Praktikum in unserer Kanzlei absolviert. Die hierbei gewonnen...

Weiterlesen

Alle Jahre wieder: Am 7. September fand unser Betriebsausflug statt:

An unserem diesjährigen Betriebsausflug unternahmen wir eine Schleusenfahrt. Auf der etwa zweistündigen Schifffahrt konnten wir die Natur einmal aus...

Weiterlesen

Geistiges Eigentum (Intellectual Property)

Das OLG Frankfurt a. M. wies mit Urteil vom 01.11.2018 eine Klage des Deutschen Olympischen Sportbundes gegen eine Fitnessstudio ab, welches...

Weiterlesen

Die Bayrische Landeshauptstadt ließ den Namen des bekanntesten Oktoberfestes der Welt beim European Union Intellectual Property Office (EUIPO) als...

Weiterlesen

Der EuGH (Urteil vom 13. November 2018, Az.: C-310/17) hat entschieden, dass der Geschmack eines Lebensmittels nicht urheberrechtlich geschützt sein...

Weiterlesen

Wirtschaftsrecht

Steuernachzahlungen sind ohnehin unerwünscht, bergen aber oft noch ein ganz erhebliches weiteres Risiko. Gemäß §§ 233a, 238 AO sind...

Weiterlesen

Nach der differenzierenden Ansicht des Bundesfinanzhofs hat der Arbeitgeber hinsichtlich des Versicherungsschutzes seiner Mitarbeiter  die Wahl...

Weiterlesen

Anhand dreier Urteile vom 17.09.2018 (Az. 8 LB 128/17, 8 LB 129/17, 8 LB 130/17) hat das niedersächsische OVG Klagen gegen diverse Beitragsbescheide...

Weiterlesen

Weiterempfehlung in Social Networks: